Navigation   Sidebar
Startseite > Ehemaligenvereinigung  
  Die Vereinigung  
Wanderung in den Mai

Die Vereinigung der ehemaligen Landsknechte wurde im Jahre 1991 von einer Hand voll Ehemaligen gegründet und zählt heute über 260 Mitglieder. Seit 1994 ist sie ein eingetragener Verein (e.V.).

Was sind die Aufgaben des Vereins?

Die Vereinigung sieht sich als die Vertreterin der Belange und Interessen der ehemaligen Landsknechte aller Jahrgänge. Jedoch steht sie auch den aktiven Landsknechten, die von ihrem Fahnenschwinger und den Begleitern geführt werden, beratend und unterstützend zur Seite, sofern diese es wünschen. Wir pflegen Kontakte zu der Rutenfestkomission, zur Stadtverwaltung und zu den Schulen.

Unser Anliegen ist es, das der Grundgedanke der Landsknechte, ihre Traditionen und ihr Zweck in der Zukunft erhalten bleibt und geachtet wird.

Was bietet der Verein seinen Mitgliedern?

Die Vereinigung veranstaltet jährlich eine ganze Reihe von Veranstaltungen und Aktivitäten für die Ehemaligen, aber auch für die Aktiven und alle anderen Gäste! Dazu gehöhren die Skiausfahrt am Anfang des Jahres, gemeinsame Grillfeste, die Nacht der Spitzen Hüte am Rutenfreitag, Ausfahrten zu anderen Heimat- und Schülerfesten, ein Fußballturnier und die Weihnachtsfeier des Vereins.

Grillen der EhemaligenWeiterhin gibt es eine Mitgliederzeitung, die 3 bis 4 mal pro Jahr erscheint, und die Ehemaligen, die nicht zu allen Veranstaltungen kommen können, auf dem Laufenden hält.

 
  Benutzername  
   
  Passwort